Hilfe

  • Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin ein amtliches
    Ausweisdokument (z.B. Personalausweis oder
    Reisepass) mit
  • Bitte trinken, essen und rauchen Sie 30 Minuten
    vor dem Test nicht mehr
  • Halten Sie sich an die Abstands- und Hygieneregeln.
    Nutzen Sie die Desinfektionsmittelspender in
    unserem Schnelltestzentrum
  • Seit dem 30.06.2022 müssen Sie uns ebenfalls bei Anspruch über einen kostenfreien Bürgertest oder 3 Euro Eigenanteil Schnelltest einen Nachweis erbringen! Ohne diesen Nachweis können wir Sie nur gegen einen Eigenanteil von 10 Euro als Selbstzahler testen. 

Hinweis!

Bitte suchen Sie unser Testzentrum nicht auf wenn Sie Anzeichen einer SARS-CoV-2 / Covid-19 Infektion aufweisen! In diesem Fall dürfen wir bei Ihnen keinen Schnelltest durchführen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an ihren Hausarzt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Die von uns verwendeten Antigen-Schnelltests sind von dem BfArM und der EU-Gesundheitskommission gelistet, zertifiziert zugelassen. 

Das BfArM bietet eine Liste von Antigen-Tests zum direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 an. In dieser Liste befinden sich diejenigen Tests, die sich laut Herstellerangaben gemäß den Vorgaben des Medizinproduktegesetzes (MPG) rechtmäßig in Europa bzw. Deutschland in Verkehr befinden und alle vom Paul-Ehrlich-Institut in Abstimmung mit dem Robert Koch-Institut (RKI) festgelegten Mindestkriterien für Antigen-Tests erfüllen

Diese Liste kann HIER eingesehen werden.

Der kostenfreie Bürgertest kann unter bestimmten Voraussetzungen und mittels Nachweis auf Anspruch beliebig oft durchgeführt werden und ist NICHT auf einmal die Woche beschränkt.

Die kostenlosen Bürgertests werden gemäß der Anlage zur Corona-Teststrukturverordnung ausschließlich durch medizinisch geschultes, bzw. medizinisches Fachpersonal durchgeführt.

Anspruch auf eine kostenfreie Testung haben ab dem 30. Juni 2022, alle Bürgerinnen und Bürger unter gewissen Voraussetzungen.
Weiteres unter „Terminbuchung“. Für alle weiteren Personen bieten wir den Schnelltest gegen Gebühr an.

Buchen Sie ihren Termin noch heute HIER.

Bei unseren Tests erfolgt eine Probenentnahme aus der Nase, bzw. dem Nasenrachenraum. Das Probenmaterial wird in einer Pufferlösung gelöst und anschließend auf den Schnelltest aufgebracht. Das Ergebnis steht nach etwa 15 Minuten fest.

Unsere Mitarbeiter benachrichtigen Sie bei vorliegen des Testergebnisses umgehend über die von Ihnen gewählte Kontaktoption, per E-Mail oder telefonisch.

Die Durchführung des Tests inklusive der Dokumentation und dem Aufklärungsgespräch dauert erfahrungsgemäß nicht länger als 5 Minuten.

Das Testergebnis liegt anschließend nach etwa 15 Minuten vor und wird automatisch übermittelt. Wenn Sie keine ausgedruckte Bescheinigung benötigen müssen Sie nicht warten.

Je nach Wunsch benachrichtigen wir sie nach dem Test per E-Mail oder Telefon, drucken Ihnen aber auch gerne eine Bescheinigung über das negative Testergebnis aus.

Sollten Sie eine ausgedruckte Bescheinigung wünschen können Sie nach der Durchführung des Tests leider nicht in unseren Räumlichkeiten warten. Wir bitten Sie in diesem Fall etwa 20 Minuten nach dem Test noch einmal vorstellig zu werden um die Bescheinigung entgegen zu nehmen.

Bei einem positiven Test sind wir gemäß der gültigen Verordnung und des Infektionsschutzgesetzes verpflichtet, das Ergebnis umgehend unter Angabe Ihrer persönlichen Daten an das Gesundheitsamt weiterzuleiten. 
Eine Quarantäne ist automatisch Pflicht in folgenden Fällen und dann eigenverantwortlich und direkt zu beginnen: 

 

  • für Personen, deren PCR-Test oder Antigenschnelltest auf das Coronavirus SARS-CoV-2 positiv ausgefallen ist
  • für Angehörige desselben Haushalts von positiv getesteten Personen
  • für Personen, die Krankheitssymptome zeigen und sich deshalb einem PCR-Test unterziehen – auf jeden Fall bis zum Vorliegen des Testergebnisses

Ihr Kontakt zu uns!